Rapid Prototyping

logo keller modellbau

Feinguss

  • Sie wünschen komplexe Bauteile aus Aluminium, Messing oder Zamak?
  • Sie benötigen kostengünstige und zeitnahe Gussteile?
  • Sie erfordern Prototypen für Druckgussteile?

Feinguss mit komplexer Geometrie

Für die Herstellung von Feingussbauteilen wird als Basis ein Ausschmelzmodell benötigt, das anschließend eingeformt und ausgebrannt wird. Als Materialien werden bei Keller Modellbau Aluminium, Zamak und Messing verarbeitet.
In Kombination mit der Lasersintertechnologie eignet sich das Feingussverfahren ideal für die schnelle Herstellung von komplexen Bauteilen aus Metall. Dieses Rapid- Prototyping- Verfahren ermöglicht eine sehr schnelle Generierung von Ausschmelzmodellen als Grundlage für den Feinguss.

Was ist Feinguss?

Das Feingießen wird zur Generierung von besonders filigranen und feinen Teilen eingesetzt. Es lassen sich bei diesen kleinen Bauteilen eine hohe Detailtreue und Maßhaltigkeit erzielen. Zur Herstellung der Teile werden im ersten Schritt zunächst Modelle (Ausschmelzmodelle) benötigt. Im weiteren Prozess sind die Modelle weiter zu bearbeiten. Das Ausschmelzmodell dient als Basis für die Fertigung von Formen, bzw. Spritzwerkzeugen. Das Werkzeug muss an die Anzahl der Teile, sowie verwendete Materialien angepasst werden. Es werden schließlich Abgüsse mit den entsprechenden Materialien als Schmelze hergestellt und diese nach vollständigem Aushärten entformt. Als letzter Schritt lässt sich der Prozess des Feingießens durch eine anschließende Bearbeitung der Oberflächen, bzw. Finishing mit beispielsweise einer zerspanenden Nachbearbeitung abschließen.

Welche Merkmale und Vorteile hat Feinguss?

Die Vorteile des Feingießens liegen insbesondere in der Herstellung von besonders filigranen und kleinen Bauteile. Beim Feingießen werden komplexe Bauteile mit hoher Maßhaltigkeit, präzisen Oberflächen und feinen Details erzielt. Dünne Wandstärken werden mit dem Feingießen sehr exakt verwirklicht. Keller Modellbau ermöglicht einbaufähige und komplexe Prototypen, die mit dem Feinguss zeitnah entstehen. Ausschmelmodelle werden mit den Rapid- Prototyping- Verfahren sehr schnell gefertigt und weitere Bearbeitungen lassen sich anschließen.
Mit diesem Verfahren erhalten Sie kostengünstige und kurzfristige Gussteile entsprechend Ihren Anforderungen. Auf Wunsch wird eine zerspanende Nachbearbeitung als anschließender Schritt an den Prozess angeschlossen.

Wo findet Feinguss Anwendung?

Das Feingießen bietet sich als Verfahren für die Fertigung von Kleinserien an. Entsprechende Bereiche mit genaueren Toleranzen lassen sich nachträglich zerspanend nacharbeiten. Feingussmodelle dienen vor allem als Funktionsmuster für spätere Druckgussteile.
Feinguss findet beispielsweise in folgenden Bereichen Anwendung:
  • Einzel-Kleinserienfertigung
  • Aluminium- Zamak- und Messinggussteile
  • Prototypen für Druckgussteile
  • Einzelteil- und Kleinserien (typische Stückzahlen 1 - 100 Teile)
Wir beraten Sie gerne zum Einsatz des Feinguss- Verfahrens für Ihre Bauteile. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir unterbreiten Ihnen ein geeignetes Angebot.

Welche Materialien kommen beim Feinguss zum Einsatz?

Bei diesem Verfahren stehen folgende Werkstoffe zur Auswahl:
  • Aluminium
  • Messing
  • Zamak

Wie können Oberflächen beim Feinguss veredelt werden?  

Zur Oberflächenveredelung zählen Verfahren und Technologien, mit denen wir bei Keller Modellbau Oberflächen seriennah veredeln. Die Bauteile des Feinguss- Verfahrens erhalten so individuelle optische, wie auch mechanische Eigenschaften.

Je nach Anforderung werden die Oberflächen mit folgenden Verfahren veredelt:

• Lackieren

Auf Wunsch werden die Bauteile nach Ihren Farbangaben und Farbmustern seriennah lackiert. In unserer internen Lackierabteilung werden beispielsweise folgende Lacke verarbeitet:

• Softtouch
• Chrom
• Metalliclacke
• Strukturlacke, z.B. Erodierstruktur
• Hochglanzlacke
• Mattlacke

Sprechen Sie gerne mit uns über die Umsetzung und Auswahl Ihrer gewünschten Lackierung. mehr

• Zerspanende Nacharbeit

Zur zerspanenden Nacharbeit zählen unsere Verfahren CNC- Fräsen, CNC- Drehen, Bohren und Einbringen von Gewindeeinsätzen. Wenn beispielsweise exakte Passungen entstehen sollen, bieten die zerspanenden Verfahren besonders präzise Lösungen für die Oberflächenbearbeitung. mehr

• Strahlen

Je nach Anforderung werden die Oberflächen seriennah gestrahlt. Auf unserer modernen Strahlanlage können nahezu alle Körnungen verarbeitet werden mehr
Sie sind hier:

+49 (0) 7326 5200

+49 (0) 7326 5547

Im Riegel 2
Industriegebiet
73450 Neresheim
Germany

© 2020 Keller Modellbau

Kontakt
Keller Modellbau
Im Riegel 2
Industriegebiet
73450 Neresheim
Germany
Username:

HerrFrau


Absenden