Lichttechnik

logo keller modellbau

Lichttechnik

  • Sie wünschen transparente und präzise Prototypen?
  • Sie erfordern Prototypen für Beleuchtungssysteme und Lichttechnik?
  • Sie benötigen Linsen, Leuchten, Lichtscheiben, Reflektoren, Lichtscheiben oder ähnliches in höchster Qualität? ?

Prototypen aus Plexiglas® PMMA und Aluminium für den Aufbau von Beleuchtungskonzepten

Insbesondere bei Modellen und Prototypen in der Lichttechnik bestehen höchste Ansprüche an Transparenz und Präzision. Keller Modellbau macht eine höchst exakte Herstellung von beispielsweise Linsen für die LED- Technologie, Front- und Heckleuchten, Streu- und Zwischenlichtscheiben, Lichtleiter oder Abdeckscheiben in der Lichttechnik möglich. Im Umgang mit Plexiglas® lässt unsere umfangreiche Erfahrung eine qualitativ hochwertige Realisierung Ihrer Innovationen zu. So werden auch Plexiglasmodelle als Prototypen und Messemodelle mit Elektronik, bzw. Beleuchtung vollständig bei Keller Modellbau realisiert.

Da wir zudem über ein sehr gut sortiertes Materiallager verfügen, beginnen wir sofort nach Erhalt der CAD- Daten mit der Fertigung. Zusätzlich unterstützt die Vakuumguss- Technologie die Fertigung von transparenten Modellen. Dabei können Ihre Prototypen im gewünschten Farbton getönt werden.
Lichttechnik
Aluminium Reflektor gefräst

Was ist Lichttechnik?

Bei Keller Modellbau stehen Ihnen unterschiedliche Verfahren zur Fertigung von vielfältigen Anwendungen im Bereich der Lichttechnik zur Verfügung. Beleuchtungssysteme und Lichttechnik haben zum Ziel gewünschte Gegenstände und Bereiche sichtbar zu machen und bestimmte Lichtverhältnisse herzustellen. Außerdem sollen mittels (LED-) Leuchtmittel, Reflektoren und speziellen Systemen mit integrierten Linsen Oberflächen präzise und effizient beleuchtet werden. Zur Umsetzung neuer Innovationen bieten wir bei Keller Modellbau verschiedene Verfahren und Materialien an.

Beispiele für mögliche Anwendungsbereiche der Lichttechnik von Keller Modellbau:
  • Linsen für LED-Technologie
  • Front- und Heckleuchten
  • Streu- und Zwischenlichtscheiben
  • Abdeckscheiben
  • Lichtleiter
  • Reflektoren aus Aluminium mit optionaler Beschichtung
  • Elektronik – Beleuchtung
  • Scheinwerfer
  • Kühlkörper aus Aluminium
  • Scheinwerfer, Front- und Rücklichter für Oldtimer (Ersatzteilversorgung)
Wir stellen nicht nur Prototypen für optische Überprüfungen in Leuchtsystemen her, sondern statten Modelle auf Wunsch auch mit Elektronik aus. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir unterbreiten Ihnen ein geeignetes Angebot.
543
544
536
226

Welche Materialien können für die Lichttechnik eingesetzt werden?

Für die Umsetzung Ihrer Leuchten, Lichtleiter, Linsen, Reflektoren und vielem mehr stehen Ihnen bei Keller Modellbau insbesondere Plexiglas® PMMA, sowie Aluminium zur Verfügung.

Speziell werden PMMA Materialien in verschiedensten Arten verarbeitet z.B. satinierte, lichtstreuend, defuse, blickdurchlässige Materialien, sowie Endlighten für Kanten- Hinterleuchtung.

Des Weiteren ermöglichen wir mit unserem Vakuumguss- Verfahren die Herstellung von transparenten Prototypen. Diese entsprechen den Eigenschaften, sowie der Optik des in der Großserie verwendeten Materials.

Unsere Verfahren des Rapid Prototypings bieten darüber hinaus verschiedene Materialien und Werkstoffe zur Realisierung von Prototypen und Modellen im Bereich der Lichttechnik. Beispielsweise wird das selektive Lasersintern (SLS) zur Herstellung von Gehäusen angewendet.

Wir machen die Fertigung von höchstpräzisen Leuchten- Prototypen mit den entsprechenden Materialien und Anforderungen möglich. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne zur Umsetzung Ihrer Modelle und Prototypen im Bereich der Lichttechnik und Elektronik.
538
539

Welche Verfahren stehen für die Lichttechnik zur Verfügung?

Zur exakten Umsetzung Ihrer Bauteile und Prototypen stehen Ihnen bei Keller Modellbau unterschiedliche Verfahren und Technologien zur Verfügung. Je nach Anforderung an die optischen Systeme und Materialien werden die geeigneten Verfahren ermittelt. Wählen Sie aus unseren unterschiedlichen Technologien die aus, die Ihren Anforderungen entsprechen oder sprechen Sie mit uns über Ihre Ansprüche und Ziele für Ihre Prototypen und wir beraten Sie zu den Möglichkeiten der Herstellung.
Folgende Verfahren stehen zur Realisierung von Prototypen und Modellen im Bereich der Lichttechnik zur Verfügung:

CNC-/ HSC- Fräsen 5- und 3- Achs

Mit der Expertise von Keller Modellbau und unseren CNC-/ HSC- Bearbeitungszentren werden wir den Ansprüchen an höchste Präzision bei der Fertigung von beispielsweise Linsen, Leuchten, Reflektoren und Lichtscheiben gerecht. Das CNC- und HSC- Fräsverfahren in 5- und 3- Achs zeichnet sich besonders bei der exakten Fertigung von Prototypen und Bauteilen im Bereich der Lichttechnik aus. Es lassen sich sehr präzise Oberflächen bei ebenen Flächen, aber auch bei beliebigen Freiformen erzielen. Zudem eignet sich das CNC- Fräsen bei der Nachbearbeitung von Serienteilen.
Erfahren Sie hier mehr.
CNC Fräsen
5-Achs-CNC Fräsen

CNC- Drehen

Das CNC- Drehen ermöglicht uns die Bearbeitung von Rund- und Kantmaterial und Bauteilen mit vielschichtigen Strukturen. Unsere große Auswahl an verschiedenen Werkzeugen lässt eine adäquate Bearbeitung für jedes Bauteil zu. Den Anforderungen entsprechend setzen wir unser CNC- Drehverfahren beispielsweise auch bei der Fertigung von Gewinden und hochpräzisen Modellen im Bereich der Lichttechnik ein.

Additive Fertigung

Die additive Fertigung macht mit ihren Verfahren und Technologien eine besonders schnelle, schichtweise Herstellung von Prototypen und Modellen für die Lichttechnik möglich. Deshalb zählen diese Technologien auch zu den Rapid- Prototyping- Verfahren. Entsprechend Ihres Anwendungsbereiches und den gewünschten Materialien wählen Sie bei Keller Modellbau aus diesen Verfahren der additiven Fertigung:
Blenden, Reflektoren, Gehäuse und vieles mehr entstehen mit unseren generativen Fertigungsverfahren Schicht für Schicht. Wir fertigen dabei direkt ausgehend von den CAD- Daten nahezu alle Formen und Designs höchst präzise.
Gerne beraten wir Sie zum Einsatz der additiven Fertigung für Ihre Bauteile und Prototypen im Bereich der Lichttechnik. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
3D-Druck Keller Modellbau
3D-Druck

Vakuumguss

Mit dem Vakuumguss- Verfahren werden unter anderem glasklare Bauteilen und Prototypen aus Kunststoff gefertigt, die beispielsweise als Lichtleiter- Leuchten eingesetzt werden können. Lichtscheiben, Reflektoren, Blenden, Gehäuse, Scheinwerfergläser und vieles mehr lassen sich mit dem Vakuumguss optimal realisieren. Die Prototypen lassen sich mit den gewünschten mechanischen und optischen Eigenschaften des zukünftigen Produkts, bzw. Materials herstellen. Zur Vervielfältigung werden beim Vakuumguss Silikonkautschukformen eingesetzt, die dank ihrer mehrfachen Teilbarkeit und Elastizität auch die Herstellung von Hinterschneidungen zulassen. Mit dem Vakuumgussverfahren werden sehr genaue kleine Teile bis hin zu sehr großen Bauteilen im Bereich der Lichttechnik mit höchster Präzision gefertigt. Lichttechnische Prototypen können in verschiedenen Farben, speziellen Tönungen hergestellt werden. Auf Wunsch werden Ihre speziellen Serienfarbtöne nachgestellt.
Erfahren Sie hier mehr zu unserem Vakuumguss.
Vakuumguss Keller Modellbau
Vakuumguss

Messtechnik

Zur Überprüfung Ihrer Konstruktion bieten wir Ihnen die exakten Abmessungen der gefertigten Prototypen und Modelle. Die gesicherten Daten der vorliegenden Modelle im Bereich der Lichttechnik können für weitere Entscheidungen über künftige Produkte eingesetzt werden. Zu den Modellen und Bauteilen liefern wir Ihnen entsprechende Mess- und Prüfdaten.

Konventionelle Fertigungstechniken

Wenn im Bereich der Lichttechnik besonders präzise und filigrane Elemente gefordert sind, werden wir mit unserer Expertise und den konventionellen Fertigungstechniken diesen Anforderungen gerecht. Bei sehr feinen Strukturen oder komplexeren Prototypen zahlen sich das konventionelle Drehen, Fräsen und Schleifen aus, sodass stets präzise Ergebnisse erzielt werden. Die konventionellen Fertigungstechniken finden ihren Einsatz des Weiteren bei Zusammenführungen von mehreren Bauteilen zu einer Baugruppe, sowie kurzfristige Nachbearbeitungen und Optimierungen mit hoher Genauigkeit.

Elektronik – Beleuchtung

Sie benötigen Ihre Prototypen wie beispielsweise Leuchten und Scheinwerfergläser mit Beleuchtung und Elektronik? Wir setzen Ihre Modelle mit elektronischen, beweglichen und beleuchteten Elementen vollständig um. Kleine LED- Beleuchtungen bis hin zu komplexen Platinenbeleuchtungen realisieren wir, sodass eine präzise Beleuchtung entsprechend Ihren Anforderungen erzielt wird.

Oberflächenveredelung

Mit unseren Verfahren und Technologien der Oberflächenveredelung erhalten Prototypen und Modelle zusätzliche Optimierungen, sowie Lackierungen und Bedampfungen. Individuelle Anforderungen an optische und ästhetische Veredelungen werden mit unseren Technologien realisiert. Beispielsweise erhalten Reflektoren durch das Bedampfen eine Spiegelbeschichtung, bzw. Metallisierung, sodass sie einen hohen Reflexionsgrad aufweisen.

Folgende Verfahren und Technologien stehen im Bereich der Oberflächenveredelung zur Verfügung:
  • Polieren/ Schleifen
  • Lackieren
  • Strahlen
  • Einfärben
  • Bedrucken/ Laserbeschriftung
  • Gleitschleifen/ Trowalisieren
  • Wärmebehandlung
  • Bedampfen
  • Infiltrieren
  • Eloxieren
  • Erfahren Sie hier mehr zu unseren Verfahren und Technologien der Oberflächenveredelung.
Lackierung Farbmuster
Lackierung Farbmuster
545
546
547
548
Sie sind hier:

+49 (0) 7326 5200

+49 (0) 7326 5547

Im Riegel 2
Industriegebiet
73450 Neresheim
Germany

© 2020 Keller Modellbau

Kontakt
Keller Modellbau
Im Riegel 2
Industriegebiet
73450 Neresheim
Germany
Username:

HerrFrau


Absenden